Vollgas für den Straßenbau

Die NRW-Koalition aus CDU und FDP hat in ihrem ersten Regierungsjahr insgesamt 18 Planfeststellungsverfahren zum Ausbau der Straßen in NRW abgeschlossen. Damit hält man nicht nur ein Versprechen, sondern übertrifft sogar die eigene Zielvorgabe von zwölf fertigen Verfahren. 

Damit gibt die NRW-regierung Vollgas für den Straßenbau in Nordrhein-Westfalen und legt einen weiteren Grundstein dafür, unser Land sowohl für die Menschen als auch für die Wirtschaft wieder attraktiver zu machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0