Rolf Delhougne

 

* 16. November 1946   + 10. Januar 2018


Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung des CDU Kreisverbandes Düren-Jülich trauert um ihren Kreisvorsitzenden Rolf Delhougne. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie; ihr wünschen wir Trost und Kraft.

 

Wir denken in diesem Augenblick mit Respekt und Dankbarkeit an das Leben und Wirken von Rolf Delhougne,  der die MIT im Kreis Düren wie kein Zweiter geprägt hat.

 

Von Ruhestand wollte Rolf Delhougne nichts wissen. Er war ein „Dürener“ und er liebte seine Heimatstadt. Er war ein „Kümmerer“, der ohne Berührungsängste auf die Menschen zuging und für viele war er eine Anlaufstelle. Mit Elan und nimmermüdem Einsatz warb er für die MIT und machte die Vereinigung so zu eine der mitgliederstärksten Verbände innerhalb der CDU-Familie.

 

 

Die MIT im Kreis Düren war untrennbar mit Rolf Delhougne verbunden. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. In unserer Erinnerung wird er weiterleben.

 

br




Die Trauerfeierlichkeiten finden am Mittwoch, 24. Januar 2018, 10:00 Uhr, im Bestattungshaus Haas, Alte Jülicher Str. 40-44 in Düren statt, die anschließende Urnenbeisetzung ist im engsten Familienkreis.


Kondolenzbuch

Wer sich mit einem letzten Gruß von Rolf Delhougne verabschieden möchte, kann sich hier in unserem Online-Kondolenzbuch eintragen.


Kommentare: 93
  • #93

    Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Dipl. chem. Dietrich C. Gulba (Mittwoch, 24 Januar 2018 17:39)

    Lieber Rolf,

    ich weiß wirklich nicht mehr wann und wie wir uns kennen gelernt haben. Irgendwann bist du dann plötzlich da gewesen, ein fester Freund und fester Bestandteil meines Lebens.

    Du warst immer in Bewegung, trotzdem haben wir immer Zeit für einen Kaffee gefunden und dann haben wir uns über den Alltag, Hinz und Kunz, die Probleme der Menschen, die kleine und große Politik und auch über unsere ureigensten Alltagsprobleme gesprochen - manches Mal auch gestritten. Es war nicht immer leicht mit Dir, unserer Freundschaft hat das keinen Abbruch getan, nein letztlich hat es ihr gut getan. Sie war belastbar und fest, wir konnten uns immer aufeinander verlassen.

    Du warst immer mit Haut und Haar engagiert für viele Dinge und hast mich mit Deiner Begeisterung und Energie begeistert, in Deine Engagements eingebunden, für sie gekämpft, hast meine Spendenbereitschaft oft strapaziert und irgendwie hast Du am Ende immer irgendwie geschafft was Du Dir vorgenommen hast. Und nicht zu vergessen, Du hast mich auch von Deiner CDU, der MIT und dem GPA überzeugt und mich zu meinem eigenen Engagement gewonnen.........

    Lieber Rolf wir hatten viele gute Zeiten und auch in den schweren, dunklen Zeiten haben wir gemeinsam an das Gute geglaubt, uns gegen finstere Machenschaften gestellt, zueinander gestanden, nie aufgegeben und gemeinsam den Fährnissen getrotzt. Ja, wir haben nie gefragt, haben einfach getan was gute Freunde so für einander tun. Ich bin Dir dankbar, dass ich Dein Freund sein durfte, Danke!

    Und plötzlich bist Du unwiderruflich weg. Du hattest doch noch so viele Pläne.......und nun hast Du Dich trotzdem einfach so davon gemacht, hast nicht und niemanden gefragt, wir hätten Dir das nie erlaubt und hätten Dich doch auch noch so dringend gebraucht. Du wirst uns fehlen.

    Dietrich

  • #92

    Charles-Adrien Prinz von Merode (Mittwoch, 24 Januar 2018 15:25)

    Liebe Familie Delhougne,
    Ich habe die Zusammenarbeit mit Herrn Delhougne immer sehr geschätzt. Sein Dynamismus, Ideen-Faltigkeit, Kontaktfreude und seine Erfahrung habe ich oft erleben und bewundern können. Es hat sich über die Jahre eine richtige Freundschaft zwischen Ihm und meiner Familie entwickelt die wir sehr vermissen werden.
    Gottes Segen Ihm und Ihrer ganzen Familie. Möge er in Frieden ruhen!

  • #91

    Kreis Düren, Landrat Wolfgang Spelthahn (Mittwoch, 24 Januar 2018 13:16)

    Mit Rolf Delhougne hat der Der Kreis Düren eine außergewöhnliche Persönlichkeit verloren. Er hat sich in den langen Jahren seines öffentlichen Wirkens breite Anerkennung und hohen Respekt erworben.

    Der Kreis Düren wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren und sich seiner verdienstvollen langjährigen Tätigkeiten stets in Dankbarkeit erinnern.

  • #90

    Marie-Luise Dött (Mittwoch, 24 Januar 2018 11:05)

    Liebe Familie Delhougne,
    ich möchte Ihnen mein herzliches Mitgefühl zum Tode von Rolf Delhougne übermitteln. Ihren Verlust kann ich nur erahnen und wünsche Ihnen die notwendige Kraft, die Zeit der Trauer gemeinsam zu überstehen und Ihr Leben in der Gewissheit, dass er seine ewige Heimat gefunden hat, weiterzuleben.
    In aufrichtigem Beileid
    Marie-Luise Dött

  • #89

    Christine Rufine Evina (Dienstag, 23 Januar 2018 21:58)

    Ganz still uns leise ohne ein Wort, ginst Du von Deinen Lieben fort.
    Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen.
    Viele Menschen sind in meinem leben getreten – doch nur wenige haben Spuren hinterlassen.
    Du hast eine Spur in meinem Leben hinterlassen; ich werde dich nie vergessen.
    Es ist sehr schwer, es zu verstehen, dass wir uns nicht mehr wiedersehen.
    Ich und die „afrikanische Gemeinde „ von Düren werden dich immer in Erinnerung behalten und an die schöne Zeit zurückdenken.
    Ruhe sanft, mein lieber Freund!

  • #88

    Martina Linzenich (Dienstag, 23 Januar 2018 20:16)

    Traurig möchte ich mich von Dir verabschieden, Rolf. Einige Zeit selbst in der Lokalpolitik tätig, habe ich das Entschlossene und Deine unerschütterliche Motivation sehr bewundert. Die Fusion der Sparkassen nach Antritt der "CDU", eines Deiner vielen Ziele, ist im Nachhinein betrachtet gut gewesen. Auch die "Jazztage" werden nicht mehr so sein, wie Du sie geprägt hast. Doch glaube ich auch, Du wirst dort, wo Du jetzt bist, viel bewegen. Mein Mitgefühl für Deine Familie. Martina Linzenich

  • #87

    Friedhelm Müller (Dienstag, 23 Januar 2018 15:32)

    Mit Rolf Delhougne verliert die Mittelstandsvereinigung einen unermütlichen und äußerst erfolgreichen Vertreter ihrer Interessen. Klarheit, Geradlinigkeit und manchmal auch Hartnäckigkeit zeichneten ihn aus. Andererseits war er in seiner gewinnenden humorvollen Art stets offen für "rheinische Lösungen". Mit seinem basisorientierten Denken und Handeln hatte er immer die Hand am Puls des Geschehens. Eine Art von Politikverständnis, die uns leider immer mehr verloren geht.

    Wir sind Rolf Delhounge zu großem Dank verpflichtet und werden ihn schmerzlich vermissen.

  • #86

    Hans-Peter Bauer (Montag, 22 Januar 2018 16:52)

    Lieber Herr Delhougne,

    wir wollten uns mal wieder verabreden.

    Von Ihren Tochter habe ich dann heute erfahren, warum Sie nicht zurück gerufen haben. Das kannte ich an Ihnen nicht.

    In tiefer Trauer und mit seelischen Schmerzen nehme ich Abschied von Ihnen. Ich werde Sie nie vergessen und sehr oft an Sie denken.

    Mit stillem Gruß
    Hans-Peter Bauer



    WIr haben jahrelang zusammen gearbeitet.

  • #85

    Dieter Lothmann, MIT-Vorsitzender Stadt Alsdorf (Montag, 22 Januar 2018 12:14)

    Lieber Herr Delhoungne!
    Danke für Ihren Rat und Ihre Tipps, in Anerkennung und Anteilnahme die MIT Alsdorf.
    Im stillem Gruß
    MIT-Alsdorf

  • #84

    Hans-Peter Haupt (Sonntag, 21 Januar 2018 20:28)

    Mit Anerkennung und Anteilnahme aus dem Rhein-Erft-Kreis.

  • #83

    Marina Nekrasov und Familie (Sonntag, 21 Januar 2018 14:09)

    Lieber Rolf,
    du warst uns allen ein lieber Freund und ein sehr geschätzter Mitstreiter. Dein unermüdlicher Einsatz, deine Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit werden uns sehr fehlen. Nicht weniger vermissen werden wir deinen Humor, deine Offenheit und deine Fähigkeit, Menschen zusammenzuführen.
    Du hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals schließen werden können. Danke dir für alles. Wir werden dein Andenken stets in Ehren halten.

    Zu dem schmerzhaften Verlust sprechen wir der Familie von ganzem Herzen unser Beileid aus. Wir wünschen viel Kraft diese schwierige Zeit zu überstehen.
    Mit stillem Gruß,
    Marina Nekrasov und die Familie


  • #82

    Norbert Nettekoven (Freitag, 19 Januar 2018 14:18)

    Liebe Familie Delhougne, liebe Kolleginnen und Kollegen der MIT Düren,
    zum Tode von Rolf Delhougne spreche ich Ihnen / Euch mein aufrichtiges Beileid aus. Rolf war ein großer Kämpfer, der sich bei allem, was er tat, mit vollem Herzen einsetzte. So war er auch wesentlich an der Entwicklung der MIT Düren beteiligt und so habe ich ihn in diversen Gremien der MIT kennengelernt und bewundert. Er wird Ihnen / Euch und uns sehr fehlen.
    Herzliche Grüße
    Norbert Nettekoven
    (Ehrenvorsitzender MIT-Kreisverband Rhein-Sieg)

  • #81

    Benno Lensdorf - Alt-Bürgermeister (Freitag, 19 Januar 2018 11:02)

    Man sucht sie - und findet doch nur sehr wenige:
    Die charaktervollen, gradlinigen und ehrbaren Politiker - auch in unseren Reihen.
    Rolf war so einer und deshalb mochten wir ihn alle und arbeiteten so gerne mit ihm zusammen. Noch in Nürnberg hatten wir so nette Gespräche und waren uns über den künftigen Kurs der MIT so einig.
    Nun ist er von uns gegangen - wir sind unendlich traurig.
    Was bleiben wird sind die netten Begegnungen und guten Diskussionen mit ihm. Seine ehrliche, offene Art uns allen gegenüber. war beispielhaft.
    Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, der wir nun viel Kraft wünschen.
    Rolf, wird in Gedanken unter uns bleiben.
    Gottes Segen für ihn und möge er in Frieden ruhen.

  • #80

    Helmut Linssen (Donnerstag, 18 Januar 2018 19:06)

    Ein charaktervoller, menschenfreundlicher Kämpfer- nicht nur für den Mittelstand- hat uns verlassen. Ich denke dankbar an viele bereichernde Begegnungen und heute besonders an seine Familie.

  • #79

    Ulrich Funken (Donnerstag, 18 Januar 2018 18:09)

    Die Nachricht vom plötzlichen Tod Rolf Delhougne hat mit sehr bestürzt.
    Viele Begegnungen mit ihm in sportpolitischen Bereichen unserer Stadt oder bei Jazzveranstaltungen sind in bleibender Erinnerung.
    Als Streiter oder Mitstreiter für viele Dinge in unserer Stadt war Er sicher nicht "pflegeleicht" aber gradlinig. Er hinterlässt eine große Lücke, möge Er in Frieden ruhen.
    In diesen schweren Stunden gilt mein Mitgefühl seiner Familie.

    Ulrich Funken

  • #78

    Käthe Hofrath (Donnerstag, 18 Januar 2018 07:58)

    Lieber Rolf,Dein plötzlicher Heimgang hat mich sehr getroffen.Du hast uns alle mit der Kehrseite des Lebens konfrontiert.Deine gewohnte Nähe und Daseinsfreude fehlt.Unsere manchmal auch Parteiübergreifende Gespräche werden mir fehlen.Abschied tut weh verheißt aber auch auf ein Wiedersehen.lieber Rolf ,wir alle sehen uns wieder bei Gott.

  • #77

    Bruno Linzenich (Mittwoch, 17 Januar 2018 20:30)

    Lieber Rolf,
    mit Erschrecken haben wir von Deinem plötzlichen Tode erfahren müssen. Ich habe Dich oft für Deinen Mut bewundert, in der Du Deine eigenen Gedanken und Visionen in der Öffentlichkeit präsentiert hast. Das hat Dir nicht immer nur Freunde gebracht. Aber Aufgeben war für Dich ein Fremdwort. Und so hast Du für Düren viele positiven und kreativen Pläne zur Diskussion gebracht, die Deine Heimatstadt ein Stück vorangebracht haben. Dafür danken wir Dir von ganzem Herzen. Danke für die guten Gespräche, die ich in den letzten vier Jahrzehnten mit Dir führen durfte.
    Deiner Familie wünsche ich Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit des Abschieds.
    Ruhe nun im ewigen Frieden.

    (Bruno Linzenich)

  • #76

    Roswitha Halstein und Michael Hefter (Mittwoch, 17 Januar 2018 17:07)

    Der Tod von Rolf Delhougne hat uns sehr bestürzt. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.Wir werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

  • #75

    Weber Norbert (Dienstag, 16 Januar 2018 14:37)

    Es weht der Wind ein Blatt vom Baum; von vielen Blätter eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt war Teil von unserem Leben. drum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.
    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie.
    Rolf ruhe in Frieden......

  • #74

    Dr. Carsten Linnemann, MIT-Bundesvorsitzender (Dienstag, 16 Januar 2018 13:41)

    Der plötzliche Tod von Rolf Delhougne ist bestürzend. Mit ihm verliert die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU nicht nur einen engagierten Mitstreiter für die Soziale Marktwirtschaft und für die Interessen des Mittelstandes, sondern auch einen wunderbaren Kollegen, mit dem es Freude machte, gemeinsam um Positionen zu ringen. Rolf Delhougne war nicht nur ein ideenreicher, sondern auch ehrlicher und verlässlicher Mann, der noch auf dem letzten Bundesmittelstandstag in Nürnberg kraftvoll mitgewirkt hat. Die Vorstellung schmerzt, ihn nicht mehr unter uns zu wissen. Rolf Delhougne wird eine große Lücke in unseren Reihen hinterlassen. Seiner Familie spreche ich mein tief empfundenes Beileid aus.

    Für den MIT-Bundesvorstand.

    Carsten Linnemann

  • #73

    Karl Schavier (Dienstag, 16 Januar 2018 13:31)

    In Rolf Delhougne verliert die CDU Kreistagsfraktion Düren einen hoch geschätzten Freund. Neben seinem Wirken als sachkundiger Bürger im Integrationsausschuss sowie im Ausschuss für Kreis- und Regionalentwicklung war Rolf Delhougne ein gern gesehener Gesprächspartner, der der Fraktion mit Rat und Tat zur Seite stand. Durch sein Wirken in der CDU Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung sowie in der Stadt Düren hat Rolf Delhougne maßgeblich zur Entwicklung unseres Kreises Düren beigetragen.
    Die Nachricht von seinem Tod hat viele seiner Freunde aus der Mitte unserer Fraktion erschüttert. Erfüllt von Respekt und Trauer sind wir dankbar, Rolf Delhougne als Teil unserer Fraktion gehabt zu haben. Unsere Gedanken und Gebete begleiten seine Familie und Freunde in dieser schweren Zeit.
    Für die CDU Kreistagsfraktion Düren
    Karl Schavier, Fraktionsvorsitzender

  • #72

    Paskal Laskaris (Dienstag, 16 Januar 2018 12:56)

    Mein Mitgefühl an die Angehörigen.

    Rolf, Du wirst uns fehlen.

  • #71

    Stefan Weschke CDU-Fraktion im Rat der Stadt Düren (Dienstag, 16 Januar 2018 12:30)

    Mit Rolf Delhougne haben wir viel zu früh einen Menschen verloren, der in unserer Ratsfraktion eine große Lücke hinterlässt. Engagiert in der Sache, diskussionsfreudig im Gespräch, offen für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Er hat dem Mittelstand von Stadt und Region ein Gesicht gegeben und konnte durch sein überzeugendes Engagement vieles erreichen, nicht nur, aber gerade auch für die mittelständischen Betriebe und ihre Arbeitnehmer.

    Darüber hinaus hat er durch sein vielfältiges gesellschaftliches Engagement das kulturelle und das sportliche Leben seiner Heimatstadt sehr bereichert.

    In dieser schweren Zeit gilt unser Mitgefühl seiner Frau, seinen Töchtern und Enkelkindern. Wir werden Rolf Delhougne sehr vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

    Stefan Weschke

  • #70

    Thorsten Alsleben, MIT-Hauptgeschäftsführer (Dienstag, 16 Januar 2018 08:45)

    Rolf Delhougne gehörte zu denjenigen, für die die Anliegen des Mittelstandes wirklich eine für alle spürbare Herzensangelenheit war. Mit seinem politischen Engagement wirkte er weit über den Kreis Düren hinaus. Auf den Veranstaltungen und in Gremien der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU auf Bundesebene war er bekannt und beliebt. Wir verlieren einen überzeugten und überzeugenden Mitstreiter, vor allem aber eine tollen Menschen und verneigen uns in Trauer um den Verlust vor seinem Lebenswerk. Wir wünschen der Familie Gottes Segen und viel Kraft und wissen als gläubige Christen um die heilende Kraft der Erlösung durch Jesus Christus.
    Für die MIT-Bundesgeschäftsstelle: Thorsten Alsleben, Hauptgeschäftsführer

  • #69

    Beatrix Geuenich und Erika J. Becker (Dienstag, 16 Januar 2018 08:34)

    Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
    Ein Mensch, der uns lieb war, ging.
    Was uns bleibt, ist die Erinnerung.

    In stiller Trauer und aufrichtiger Anteilnahme.

  • #68

    Katja und Frank Lauterbach (Dienstag, 16 Januar 2018 06:19)

    Wenn die Sonne des Lebens untergeht,leuchten die Sterne der Erinnerung.
    Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt seiner Familie

  • #67

    Dr. Muham Safar Al-Halabi (Montag, 15 Januar 2018 23:30)

    "Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt, kann uns nicht genommen werden; er läßt eine leuchtende Spur zurück".
    Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und freunden.

  • #66

    Rolf Peter Hohn (Montag, 15 Januar 2018 23:19)

    Lieber Rolf,
    und immer sind da Spuren deines Lebens,
    Gedanken, Bilder und Augenblicke.
    Sie werden uns an dich erinnern,
    uns glücklich und traurig machen
    und dich nie vergessen lassen.
    In dankbarer Erinnerung an unsere gemeinsame Zeit im Dürener Stadtrat und in der CDU-Ratsfraktion. Ich bin sehr traurig, dass der Tod deinem Leben plötzlich und unerwartet ein viel zu frühes Ende gesetzt hat. Wir hätten Dich sehr gerne noch viel länger bei uns gehabt. Ruhe in Frieden.
    Mein Mitgefühl gilt Deiner Familie.
    Rolf Peter Hohn

  • #65

    Bernd Essler und die AfD-Fraktion im Stadtrat (Montag, 15 Januar 2018 17:08)

    Die Nachricht von Rolfs frühem Tod hat mich tief bewegt. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.
    Ich kannte ihn seit über 40 Jahren, seit den Zeiten als wir uns als junge Studenten regelmäßig nach Köln zur Universität begaben. Auch in der Folgezeit haben wir uns nie aus den Augen verloren, auch dann nicht, als unser Lebensweg uns zu gänzlich anderen Aktivitäten und Orten führte.
    Ich erinnere mich noch gerne an den Mai 2014, als ich AfD erstmals Mitglieder in den Dürener Stadtrat entsandte und ich Fraktionsvorsitzender wurde. Er lud mich spontan zu Gesprächen und zum politischen Meinungsaustausch ein, den wir seither in freundschaftlichem Verhältnis regelmäßig pflegten.
    Das beschreibt seinen persönlichen Stil und dafür gebührt ihm mein Respekt und meine Anerkennung.

    Er wird mir für immer in guter Erinnerung bleiben.

  • #64

    CDU Gemeindeverband Inden (Montag, 15 Januar 2018 16:29)

    In tiefer Betroffenheit sprechen wir der Familie unser herzliches Beileid aus.

    Wir haben einen sehr engagierten Politiker verloren, sein Engagement wird uns in guter Erinnerung bleiben.

    Udo Mürkens
    CDU-Gemeindeverbandvorsitzender

  • #63

    Thomas Labruier (Montag, 15 Januar 2018 14:46)

    In stiller Erinnerung.

  • #62

    Jutta und Jochen Liedgens (Montag, 15 Januar 2018 13:11)

    Unsere aufrichtige Anteilnahme an die Familie!

    Wir trauern um einen immer zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

  • #61

    Wolfgang Schroif (Montag, 15 Januar 2018 11:56)

    Mit Rolf Delhougne verliere ich einen über 60 Jahre geschätzten Schulkameraden
    und Freund.
    Für die Stadt Düren, die Bürger und den Mittelstand bedeutet Dein Tod ein herber
    Verlust.
    Ich muß auf die stets zuversichtlichen Gespräche mit Dir fortan verzichten.
    Rolf, ich danke Dir

  • #60

    Julia Dinn (Montag, 15 Januar 2018 10:38)

    Mit Rolf Delhougne ist ein politischer Mitstreiter, Kollege und Freund viel zu früh und unerwartet von uns gegangen. Rolf zeichnete sich stets durch sein unermüdliches Engagement, seine Begeisterung und Lebensfreude aus und trug Düren dabei stets im Herzen.
    In diesen Stunden denken wir an ihn und erinnern uns an die unzähligen Momente mit ihm!
    Unser Mitgefühl gilt seiner Familie! Ruhe in Frieden, Rolf!
    Für den Evangelischen Arbeitskreis: Felix Brandt, Jens Hövelmann und Julia Dinn

  • #59

    Paul Larue (Montag, 15 Januar 2018 10:32)

    In der Stadt Düren trauern wir um einen verdienten Mitbürger. Rolf Delhougne wurde jäh aus seinem Leben und damit auch aus der kommunalpolitischen Arbeit herausgerissen.
    Jahrzehntelang hat Rolf Delhougne als Ratsmitglied in der Kreisstadt Düren gewirkt und die Entwicklung seiner Heimatstadt mitgestaltet. Dafür wurde ihm die Bürgermedaille verliehen.
    Rolf Delhougne war ein engagierter Mitbürger und Ratskollege, der seine oft kreativen, unkonventionellen, manchmal auch eigenwilligen und unbequemen Ideen als „Querdenker“ einbrachte. Besonders lagen ihm die mittelständischen Unternehmen in Stadt und Region sowie die Attraktivität der Dürener Innenstadt am Herzen.
    Als Vorsitzender des Dürener Jazz-Clubs hatte er maßgeblichen Anteil an diesem weit über Düren und seine Region hinausstrahlenden Kultur-Ereignis.
    In dieser schweren Zeit der Trauer um ihn sind wir Rolf Delhougnes Familie mit großer Anteilnahme verbunden.
    Persönlich und im Namen von Rat, Verwaltung und Stadtbevölkerung bekunde ich Rolf Delhougne bleibenden Dank und Respekt.
    (Paul Larue)

  • #58

    Thomas Reiche (Montag, 15 Januar 2018 10:31)

    Lieber Rolf,

    Dein Antrieb und Deine Intuition waren mir immer Vorbild. Du hattest immer ein offenes Ohr. Deine Ideen werden fehlen.

    Thomas Reiche

  • #57

    Rudolf Schütze (Montag, 15 Januar 2018 10:09)

    Mein aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie. Rolf kannte ich über 25 Jahre. Er kämpfte unermüdlich um den Erhalt der Anna Kirmes! Meiner Person gegenüber war er ein guter Freund!!! Rolf du wirst uns fehlen! Ruhe in Frieden.....

  • #56

    Löw (Montag, 15 Januar 2018 09:33)

    Rolf Delhougne habe ich als "Macher" und "Helfer" kennengelernt, als streitbaren "Beweger" und unermüdlichen "Kämpfer" für die Sache. Rolf war in jeder Hinsicht engagiert und offen für neue Ideen. Ohne Rolf ist unsere Welt ein Stück weniger geworden. Die Erinnerung stirbt nie!
    (Hartmut Löw)

  • #55

    Dr. Heinz W. Viethen (Montag, 15 Januar 2018 00:13)

    Lieber Rolf,
    ich bin unendlich traurig, weil Du so früh und plötzlich von uns gehen musstest. Dabei warst Du über all die Jahrzehnte, die wir uns kannten, immer voller Tatendrang und Einsatzfreude, ganz besonders für die anderen. - Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt Deiner Familie, der ich in dieser schweren Stunde des Abschieds Trost und Kraft wünsche.

    R.I.P.

    Heinz W. Viethen

  • #54

    Prinzessin Marie-Christine von Merode (Sonntag, 14 Januar 2018 18:20)

    Sehr geehrte Familie Delhougne,
    mein aufrichtiges herzliches Beileid zum Heimgang Ihres Angehörigen.
    Rolf Delhougne bleibt mir mit seinem unermüdlichen Tatendrang in guter Erinnerung; für die MIT wird er als beispielhafter 'Motor' fehlen.
    Danke für Ihr Engagement.

    Möge er in Frieden ruhen!

    Prinzessin Marie-Christine von Merode

  • #53

    Walter Peters (Sonntag, 14 Januar 2018 17:52)

    Lieber Rolf Delhougne,

    Sie werden in Stadt und Kreis Düren schmerzlich fehlen!

    Über alle Parteigrenzen hinweg waren Sie ein immer freundlicher, sachlicher und konstruktiver Gesprächspartner, danke dafür!

    Den Angehörigen gilt mein Mitgefühl für den schweren Verlust - ich wünsche Ihnen viel Kraft in dieser Zeit.

    Walter Peters

  • #52

    Lettmayer, Udo (Sonntag, 14 Januar 2018 16:04)

    Ich spreche der Familie mein innig empfundenes Beileid aus. Rolf Delhougne war mir in der Zeit meiner aktiven Ratszugehörigkeit, aber auch bei vielen Begegnungen und Gesprächen in den Jahren danach bis jetzt ein guter Berater und kritischer, verlässlicher Weggefährte. Er wird mir fehlen aber auch in guter Erinnerung bleiben. Udo Lettmayer

  • #51

    CDU Ortsverband Derichsweiler-Gürzenich, Albert Müller (Sonntag, 14 Januar 2018 14:18)

    In tiefer Betroffenheit sprechen wir der Familie unser herzliches Beileid aus.

    Mit Rolf Delougne haben wir einen sehr engagierten Politiker in Düren verloren, sein unermüdliches Engagement wird uns in guter Erinnerung bleiben.

    Albert Müller
    CDU-Ortsverbandsvorsitzender Derichsweiler-Gürzenich

  • #50

    Ujjal Laungia (Sonntag, 14 Januar 2018 12:42)

    Lieber Fa.Delhougne,
    Ich habe letztes Jahr am Duerner Badsee über 2 Stunden über Gott und und die Welt mit Ihm unterhalten und Ihm näher kennengelernt. Ich werde immer sehr gern an Ihm erinnern. Unsere
    Herzliche Beileid, er ist zu früh von uns weggegangen. Wir trauern mit Ihnen.
    Ujjal ,Indu,Ankush,Anika Laungia

  • #49

    Kusu-Kanza (Sonntag, 14 Januar 2018 12:15)

    Rolf,
    ruhe in Frieden! Ich habe als Erinnerung viele gute Sache für Demokratische Republik Kongo, die du für uns gemacht hatte.

    Danke, Danke, Danke Rolf.

    Jean-Claude Bayunga Kusu-Kanza

  • #48

    Toussaint NGUESSAN ( Côte d'ivoire ) (Sonntag, 14 Januar 2018 12:04)

    -Sincères Condoléances à la famille Delhougne !

    -Adieu bien aimé Rolf. Merci pour tout.
    Que là terre de tes ancêtres te soit légère

  • #47

    Franz-Josef Olefs (Sonntag, 14 Januar 2018 11:40)

    Sehr geehrte Familie Delhougne, herzliches Beileid zum Tode von Rolf.
    Durch den Tod von Rolf Delhougne ist unsere kleine Welt schon wieder
    ein Stück ärmer geworden.
    Franz-Josef Olefs

  • #46

    Prof. Hans Peter Salentin (Sonntag, 14 Januar 2018 11:18)

    Mein aufrichtiges Beileid.
    Ich hatte mit Rolf Delhougne immer wieder über den Dürener Jazz zu tun.

    Ich bedaure das sehr und wünsche der Familie alles nur erdenklich Gute.

  • #45

    Fred Schröder (Sonntag, 14 Januar 2018 11:14)

    Lieber Rolf,
    Respekt vor Deiner Lebensleistung. Mit Deinem nimmermüden Einsatz für Deine Heimatstadt hast Du Beispiele gegeben. Mögest Du jetzt Ruhe finden.

  • #44

    Dr.Karl-Josef Eßer (Sonntag, 14 Januar 2018 11:00)

    Lieber Rolf,
    Kennengelernt habe ich Dich vor etwa dreißig Jahren in der CDU Fraktion der Stadt Düren. In den nachfolgenden Jahren hast Du vorbildlich für deine Überzeugungen, Deine Ideen und Visionen, den geliebten Jazz und das Wohlbefinden der Menschen in Deiner Heimatstadt gelebt. Einige haben Dich nicht verstanden oder verstehen wollen, Du hast Dich nicht verbiegen lassen.
    Mein ganzes Mitgefühl gilt Deiner Familie.
    Kajo Eßer